Dreipunkt

Systemisches Coaching & Beratung

Wir finden Lösungen in uns.

Wir alle leben in einer komplexen und turbulenten Welt. Es ist daher keine Seltenheit die Orientierung und somit den Überblick zu verlieren. An diesem Punkt setze ich an. Ich biete systemisches Coaching mit der Methode des Triadischen Prinzips.

Das Triadische Prinzip können Sie sich als inneren Kompass vorstellen, der von Klient und Coach gemeinsam ausgerichtet wird, um so einen individuellen Kurs zu finden. Das passiert beispielsweise durch lösungsorientierte Fragen, gezieltes Feedback und Übungen.

Hier ist eine ganzheitliche Körperwahrnehmung hilfreich für den Prozess der Lösungsfindung. Denn das eigene Wohlbefinden hängt gleichermaßen von den drei Kernbedürfnissen nach Beziehung, Sicherheit und Autonomie ab.

methode

Das Triadische Prinzip als Methode nutzt Herz, Kopf und Bauch als embodimentale Kompetenzzentren. Basierend auf den drei Kernbedürfnissen: Beziehung, Sicherheit und Autonomie. In der Praxis werden die Zentren Herz, Kopf und Bauch als Bodenanker visualisiert und begangen. 

Dabei fokussiert die Aufmerksamkeit und Wahrnehmung auf die drei Zentren. So entsteht ein zirkulärer Perspektivwechsel in Bezug auf das Anliegen. Außerdem werden die Wechselwirkungen zwischen den Zentren und der Umwelt, wie auch der Zentren untereinander erfasst.

Durch die bewusste Fokussierung der Aufmerksamkeit auf Herz, Kopf und Bauch erfolgt eine Bestandsaufnahme dieser und ihrer zugehörigen Kernbedürfnisse. Auf diese Weise wird das Entwicklungspotenzial der einzelnen Zentren verglichen. Angestrebt wird eine situative, dem Anliegen dienliche Balance der drei Kernbedürfnisse. Dadurch wird eine differenzierte Selbstwahrnehmung möglich und die Selbststeuerung gestärkt. Das Vertrauen in die Kompetenz des eigenen Körpers ist beim entstehenden „Trialog“ entscheidend und der Schlüssel für eine individuelle Lösungsfindung.

angebot

Individuelle Ansätze für individuelle Anliegen

In einem kostenlosen telefonischen Erstgespräch widme ich mich Ihrer individuellen Fragestellung und skizziere gemeinsam mit Ihnen mögliche Ansätze. Dabei gewinnen Sie einen Eindruck von meiner Arbeitsweise und den verschiedenen Methoden. Bei dieser Gelegenheit sehen wir auch, ob die Chemie als Voraussetzung für den gemeinsamen Prozess stimmt. Das Erstgespräch kann gerne auch per ZOOM stattfinden.
Ein Auszug der Methoden:

Triadisches Prinzip

Dient einer körperlichen und damit psychischen Bestandsaufnahme zu einem speziellen Thema bzw. Anliegen. Dabei werden Herz, Kopf und Bauch als embodimentale Kompetenzzentren aktiviert. Die Wahrnehmung der drei Zentren dient als Informationsquelle in Bezug auf das Anliegen und Ziel und erweitert die Perspektive für die Bearbeitung und Lösung.

Strategisches Prinzip

Hilft, bei komplexen Entscheidungen als ein Prozess-Modell, sich selbst in der strategischen Entscheidungsfindung auf die Schliche zu kommen. Wie reagiert der Körper auf die unterschiedlichen Aspekte, die ein strategischer Prozess beinhaltet? Mit dieser Frage können Blockaden und Hindernisse genau lokalisiert und bearbeitet werden. 


Selbstwirksamkeitstriade

Eine Abwandlung des Triadischen Prinzips mit starkem Fokus auf die Entstehung von Selbstwirksamkeit aus den drei Komponenten Selbstakzeptanz, Selbstbehauptung und Selbstsicherheit. Hilft, im Prozess die innersystemischen Wechselwirkungen zu erkennen, körperlich zu erleben und zu verstehen. Durch welche Faktoren entsteht Selbstwirksamkeit? Wie hemmen innere Blockaden die eigene Potentialentfaltung? Woran erkenne ich meine stärkenden Gefühl-, Denk- und Handlungsmuster?

zur person

» Natürlich klingt es erstmal komisch, wenn man aufgefordert wird, sein Herz zu begehen. «

Also warum nicht darüber schmunzeln, um uns dann darauf einzulassen.
Ich bin Moritz Kühnle und unterstütze Sie gerne bei Ihrem Prozess der Veränderung. Ganz egal ob Sie Ihren individuellen Gestaltungsraum erweitern, innere Konflikte selbstwirksam lösen möchten oder ein anderes Anliegen haben. Durch meine ruhige und besonnene Art in der Begleitung wird Ihnen ein Rahmen geboten, Wege zu finden, die für Sie stimmig sind - auch wenn es mal turbulent werden sollte.


- Ausbildung zum systemischen Coach am Institut für Triadische Systemik in Konstanz




Die Ausbildung umfasst Komponenten aus verschiedenen Therapie- und Beratungsansätzen, wie zum Beispiel der Systemischen Strukturaufstellung (SySt), die Arbeit mit inneren Anteilen wie Ego-State-Therapie und dem hypnosystemischen Ansatz. 

Ein wesentlicher Aspekt der Ausbildung ist die systemische Betrachtungsweise der Körpertriade als strukturiertes und komplexitätsreduzierendes Aufstellungsformat in Beratung und Coaching.

kontakt

Sie sind an einem Coaching interessiert oder haben eine Frage? 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

tel: +49 (0)1772 56 81 09

Menü schließen